Unser Team

Tourismus Côte des Légendes

Tourisme Côte des Légendes - Nord Bretagne ist ein öffentliches Industrie- und Handelsunternehmen (EPIC), das am 1. Januar 2011 gegründet wurde.
Tourisme Côte des Légendes wurde durch einen Beschluss des Gemeinschaftsrats vom 23. Juni 2010 gegründet und nimmt seine Aufgaben im Rahmen einer Zielvereinbarung mit der Communauté Lesneven Côte des Légendes wahr.

Morgane Guibert

Direktorin

 

 

Jessica Marrec

Stellvertretende Direktorin
Beauftragte für Entwicklung

 

Martine Calvès

Referenz Buchhaltung und Kurtaxe

Anne Landré

Beauftragte für Tourismus & Kulturerbe Referentin Fabrique d'Imaginaire (Fantasiefabrik)

Ingrid Chedmail

Beauftragte für Tourismus & Kulturerbe Referentin Animationen Meneham und Ribin' de l'imaginaire

Brandon Muller

Beauftragte für aktive Freizeitgestaltung und Naturaktivitäten

Camille Le Normand

Beauftragte für Kommunikation

 

Gwenaëlle Benoit

Leiterin Empfang - Qualität / Beauftragte für Partnerschaftsbeziehungen

Nelly Scour

Aufenthaltsberaterin
Handwerksreferentin Meneham, Einkäufe und kleine Arbeiten

 

Camille Wuytowiez

Beraterin für Aufenthalte
Beauftragte für Partnerschaften

Clementine Thomas

Aufenthaltsberaterin
Kommunikationsreferentin Meneham & Animationen

Unsere Aufgaben

  • Förderung des Gemeinschaftsgebiets und seiner Akteure im Einklang mit den Aktivitäten und Politiken von Finistère 360°, des regionalen Tourismusausschusses der Bretagne und des Reiseziels Brest terres océanes,
  • Empfang und Information von Besuchern auf dem Gemeinschaftsgebiet, gleichzeitig Vermarktung von touristischen Leistungen gemäß den Bedingungen des Gesetzes Nr. 2009-888 vom 22. Juli 2009 und Verkauf von Produkten, z. B. Boutique-Produkten,
  • Das Gebiet touristisch gestalten und entwickeln,
  • Animation und Koordination der Akteure und Fachleute der lokalen Tourismusentwicklung,
  • Hervorhebung des Kultur- und Naturerbes des Gemeinschaftsgebiets durch die Organisation von Besuchen und ähnlichen Maßnahmen,
  • Hilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen, die den Bekanntheitsgrad des Gemeinschaftsgebiets steigern sollen,
  • Betreiben von touristischen Aufnahme- und Freizeiteinrichtungen, einschließlich der Meneham-Stätte,
  • Verwalten Sie im Auftrag der CLCL die Kurtaxe bei den Unterkunftsanbietern.

Der Vorstand

Tourisme Côte des Légendes (TCDL) wird von einem Vorstand verwaltet und von einer Geschäftsführerin geleitet.

  • Organisation und Ernennung der Mitglieder des Vorstandes :

Die Mitglieder, die das Gemeinwesen vertreten, verfügen über die Mehrheit der Sitze im TCDL-Vorstand.

 

  • Der Vorstand besteht aus 2 Kollegien:

► Das Kollegium der vom Gemeinschaftsrat ernannten Gemeinschaftsräte. Die Mitglieder und Stellvertreter sind amtierende ordentliche gewählte Gemeinschaftsmitglieder ;

► Das Kollegium der Berufsverbände, das die Berufe, Verbände oder Strukturen repräsentiert, die am Tourismus im Gemeinschaftsgebiet interessiert sind und deren Sitz sich außerhalb des Gemeinschaftsgebiets befinden kann. Es setzt sich aus je einem ordentlichen Vertreter und einem stellvertretenden Vertreter der folgenden Organisationen zusammen:

          - Kollegium Unterkünfte

- Kollegium der Händler und Handwerker

- Kollegium Freizeittourismus

- Kollegium andere Strukturen

 

  • Der Vorstand besteht aus 27 ordentlichen Mitgliedern und der gleichen Anzahl an Stellvertretern:

14 Gemeinschaftsräte,

13 Vertreter von Fachleuten und Organisationen, die am Tourismus beteiligt sind

 

 

Der Vorstand kann jede Person oder Organisation, die er für sinnvoll hält, mit beratender Stimme zu seiner Arbeit hinzuziehen.

 

Die großen Baustellen

gesehen von Christian Colliou

Präsident von Tourisme Côte des Légendes

  • Die "Côte des Légendes nord Bretagne" als eigenständiges Reiseziel mit ihren Stärken, Attraktionen und Besonderheiten (Meneham, Pontusval, Fabrique d'Imaginaire, Natura 2000-Gebiete...) innerhalb des Pays de Brest und des Finistère zu bestätigen,
  • Diesen Spielplatz in Naturgröße gestalten, aber auch schützen (Naturräume, sanfte Verkehrswege, Freizeitaktivitäten in der Natur: Wandern, Radfahren, Schwimmen im Meer, Trailrunning...), um auch morgen noch attraktiv zu sein,
  • Schaffung von Brücken zwischen den verschiedenen Aktivitäten der Côte des Légendes (Wirtschaft, Kultur, Kulturerbe, Tourismus), um die allgemeine Attraktivität des Gebiets zu entwickeln, 
  • Den Menschen und den notwendigen Schutz unseres Territoriums in den Mittelpunkt all unserer Projekte stellen, 
  • Konzentration unserer Bemühungen auf die Entwicklung der touristischen Aktivität an den Saisonflügeln.