Plage de Roch ar Conq à Kerlouan avec ses rochers © R. Gladu - TCDL

 

Die Felsen

 

Sie sind überall! Am Strand verstreut oder im Landesinneren neben den Häusern ruhend, sind sie ein prägendes Element unserer Landschaft. Oft wecken sie unsere Neugier und laden ein zum Ratespiel, was sich hinter den überraschenden Formen verbergen könnte. Ganz wie die Menschen besitzt jeder dieser Granitbrocken eine eigene Identität. Sie sind nicht wegzudenken aus unserem Leben und trotzen schon so lange den Elementen, dass sie Respekt verdienen. Entdecken Sie die Geheimnisse, die sie bergen, und lassen Sie Ihre Fantasie schweifen!

Eine geologische Erklärung

François Guibert gab dazu eine kleine Erklärung (auf Französisch).

 

Lasst uns die 10 seltsamsten Felsen auf Schatzsuche gehen!

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und erkunden Sie diese mysteriösen Felsen mit unserer Auswahl.

 

Traumstrände



Die Strände der Küste der Legenden bieten weißen Sand und klares, (kaum) kühles Wasser, das so herrlich erfrischt!
Aber auch kleine Buchten, Ecken und Winkel... Direkt am Wasser, im Schutz der Felsen, bei der Düne kann man sich hier wohlfühlen und in ruhiger Umgebung erholen.
Und trotz dieser Entspanntheit sind sie ein großartiger Ort zum Leben: hier kann man plaudern, spielen, lachen! Man packt seine Strandsachen aus... und wieder ein... und kommt am nächsten Tag gerne wieder!

 

Schwimmen im Meer

 




Die perfekte Kombination von Sport, Spass und Fitness!

Ein Hinweis für Schwimmer mit Flossen, Triathleten und alle Schwimmer, die die Meereswelt auf spielerische und sportliche Weise entdecken wollen.


Das Centre nautique de Plounéour-Brignogan-Plages hat in Partnerschaft mit Tourisme de la Côte des Légendes zwei Strecken für Freiwasserschwimmer mit 370 bzw. 620 m Länge eingerichtet. Zusammen bilden Sie einen ca. 1200 m langen Rundkurs!
Blaue Bojen, nummeriert von 1 bis 8, sind von Juni bis September im Wasser installiert. Sie helfen den Schwimmern, ihr Tempo und die zurückgelegten Distanzen einzuschätzen. Die Strecken wurden so angelegt, dass die Schwimmer auch die Unterwasserwelt rund um die Felsen betrachten können. Tauchermaske wird empfohlen!



Praktische Infos
• Start am Plage des Crapauds beim Centre nautique de Plounéour-Brignogan-Plages.
• Nicht überwachter Parcours, frei zugänglich, nur für erfahrene Schwimmer.
Eine Informationstafel in der Nähe des Centre nautique gibt die Besonderheiten des Parcours an und informiert die Schwimmer über die Vorsichtsmaßnahmen, die zu beachten sind, bevor sie sich in die Fluten stürzen: Entfernung zwischen den Bojen, ideale Uhrzeit und Gezeitenkoeffizient, Schwimmrichtung und unbedingt zu beachtende Sicherheitsanweisungen.

 

#WerdeeineLegende


Im August findet der „Défi des légendes“ statt, ein Wettkampf der Coupe de Bretagne im Freiwasserschwimmen.
In Plounéour-Brignogan-Plages ab dem Centre nautique an der Plage des Crapauds.


Drei Wettkämpfe für alle stehen auf dem Programm:  500 m, 2000 m und 4000 m.


Informationen und Anmeldung auf ffneaulibre.fr

 

Abschalten & sich erholen

 
Rochers sur la Côte des Légendes © R.Gladu - TCDL


Möchten (oder müssen!) Sie sich nach einem kleinen Durchhänger wieder erholen? Das kann jedem passieren, aber keine Panik: An der Côte des Légendes gibt es zahlreiche Aktivitäten und Orte, wo Sie Körper und Geist stärken können!

In der Region gibt es am Meer und im Landesinneren viele Einrichtungen, die Erholung, Wellness und Anwendungen bieten. Hier können Sie in einem angenehmen Ambiente wieder zur Ruhe kommen.


Egal für welchen Ort Sie sich entscheiden: Sie können entspannen und neue Kraft schöpfen. Alles wird getan, damit Sie sich wohl fühlen und eine angenehme Zeit verbringen: die Umgebung (auf dem Land, in der Stadt oder am Meer, ganz nach Wunsch), die Sorgfalt, mit der sich das Personal um Sie kümmert, oder die Anlagen, die Sie nutzen können. Mal gibt es einen Infinity-Pool, mal eine Sauna oder ein Hammam oder ganz einfach fachkundige Hände, die Ihnen helfen werden, den Alltag zu vergessen.


Körper und Geist sind danach beruhigt und entspannt. Wahres Glück! Und die ganz Kühnen brauchen gar keine norwegische Dusche! Sie nehmen ein kleines Bad im Meer in jeder Jahreszeit (ja, das geht!). Das ist noch belebender als eine kalte Dusche und hat eine unendlich wohltuende Wirkung, das können wir Ihnen versichern.

Yoga am Strand


Gibt es einen bessern Augenblick, um Yoga zu entdecken, als einen Urlaub? Und einen schöneren Ort, um die Wohltaten dieser Übungen zu genießen, als den Sandstrand in Meneham?


Nutzen Sie Ihren Aufenthalt an die Küste der Legenden, um diese dynamische und auch meditative Disziplin auszuprobieren oder zu vertiefen. Um den Stress des Alltags abzuwerfen und Ihre Chakren zu reinigen, gibt es nichts Besseres als eine Yogastunde in einer Umgebung, die allein schon zu Ihrem Wohlbefinden beiträgt. Die Füße im Sand und die Augen zum Horizont gerichtet, können Sie sich entspannen und den Augenblick genießen...  


Lassen Sie sich inspirieren, atmen Sie tief durch!

 

Wattfischen

Wattfischen

Das Ziel: Unter dem Tang oder zwischen den Felsen die kulinarischen Schätze aufspüren, die das sich zurückziehende Meer dort hinterlassen hat. Am Küstenstreifen der Côte des Légendes finden Sie im sandigen, felsigen oder schlammigen Watt eine Vielzahl von Orten zum Wattfischen. Schauen Sie genau hin, um Ihren Fang des Tages zu finden! Aber Achtung: Nehmen Sie nicht alles mit, was Ihnen in die Hände fällt. Nicht alle Arten sind essbar! Und beachten Sie bitte, dass es für einige Tierarten Fangquoten und Mindestgrößen gibt, die eingehalten werden müssen...

Tide tables

Unentbehrlich beim Urlaub am Meer! Zögern Sie, sich zwischen Wattfischen und Baden zu entscheiden? Machen Sie doch beides!
Holen Sie sich Ihren Kalender!